Du hast deine Kindheit vergessen, aus der Tiefe deiner Seele wirbt sie um dich.
Sie wird dich so lange leiden machen, bis sie du erhörst
-Hermann Hesse –

Das innere Kind steht symbolisch für all unsere gespeicherten Gefühle, Erfahrungen und Erinnerungen aus unserer Kindheit.
Das innere Kind ist ein symbolischer Ausdruck für einen Teil unserer Psyche, unserer Seele.
Dieser Teil unseres Selbst ist in jedem Menschen im Unterbewusstsein Zuhause.
Aus dem Unterbewusstsein agiert und beeinflusst das innere Kind unsere Handlungen und Erfahrungen im Erwachsenenalter.
Je verletzter nun das innere Kind ist, desto ungeliebter und verlassen es sich fühlt, desto mehr tangiert es unbewusst unser Leben als Erwachsener.
Glaubenssätze und tief verankerte Glaubensmuster sind eine Folge davon und beeinflussen unsere Handeln

Denkst du manchmal du bist nicht gut genug?
Fühlst du dich oft einsam und allein gelassen?
Überkommt dich manchmal eine tiefe Traurigkeit?
Unerklärliche Ängste plagen dich und jegliche Form von Veränderung löst in dir unangenehme Gefühle aus?

Das sind Zeichen, dass in dir vermutlich ein kleines, verletztes Kind haust.
Wer als Kind wenig Liebe, Aufmerksamkeit, Schmerz oder Missbrauch erlebt hat, lehnt sein inneres Kind unbewusst ab.
Vor allem traumatisierende Erlebnisse aus der Kindheit werden oft verdrängt.
Das ist aus psychologischer Sicht eine gängige Schutzfunktion, um den Schmerz nicht konstant zu fühlen und ermöglicht ein Überleben im Alltag.
Doch diese Verletzungen sind weiterhin in deinem Unterbewusstsein abgespeichert.

Um nicht all die negativen, schmerzhaften Erfahrungen zu fühlen, verdrängen viele im Erwachsenenalter diese mit konsequenter Ablenkung im Aussen.
Manche betäuben den Schmerz mittels diverser Süchte ( chemische Substanzen, Sexsucht, Kaufsucht, Sportsucht etc) diese Verhaltensweisen können ein zerstörerisches Eigenleben annehmen.

Wer sich von seinen schmerzhaften Gefühlen abschneidet, ist meist nicht in der Lage positive Gefühle intensiv und ungehemmt zu empfinden.
Es führt zu einer inneren Leere, Gefühl von Ungeliebt sein, Traurigkeit, Depression.
Du verlierst den Kontakt zu dir selbst.
Tiefe Verbindungen zu anderen Menschen werden oft aus Eigenschutz und Angst vor erneuten Verletzungen, verhindert.
Du passt dich deiner Umgebung an und eigene Wünsche und Gefühle werden unterdrückt oder nicht wahrgenommen.

Doch es gibt einen Ausweg 😀
Wenn du dich als Erwachsener deinem inneren Kind annimmst und all seinen verletzten Gefühlen Beachtung schenkst , kann Heilung geschehen.
Durch die Arbeit mit deinem inneren Kind kannst du abgespaltene Anteile, Gefühle, Erinnerungen reintegrieren und somit ganz werden und alte Wunden dürfen so heilen.
Damit du ein befreites, selbstbestimmtes Leben führen kannst und Liebe leben und empfangen kannst.

In meiner psychotherapeutischen Arbeit tauchen wir tief in dein Unterbewusstsein ein und kümmern uns um dein inneres Kind.

Heilung darf jetzt geschehen 💓

Melde dich für eine
Terminvereinbarung via meiner Website an.

Ich freue mich auf dich 🌺