Guten Morgen
Einen schönen Valentinstag wünsche ich euch.


Ja die einen zelebrieren den Valentinstag und schwingen mit grossen Worten um sich.
Vor allem die Medien und die Detailhändler jubeln den Valentinstags in höchsten Tönen
Ist nachvollziehbar, denn mit dem Vermarkten des Valentinstags lässt sich haufenweise Kohle schefeln. In den Medien wird uns einsuggeriert, dass das der grosse Tag der Liebe ist und seine Liebe heute unbedingt zeigen muss.
Dass man seine Liebe zeigt und mitteilt ist wichtig und auch schön.
Dafür braucht es doch nicht extra einen Tag, wo alle romantischen Gefühle künstlich erzeugt werden.
Durch die ständige Berieselung der Medien und Detailhändler, dass heute DER Liebestag schlechthin ist, fühlen sich Singels eventuell einsam dadurch oder hegen grosse Erwartungen an den Partner.


Ihr Lieben lasst euch nicht stressen.
Packt heute doch die Gelegenheit beim Schopf und ehrt den wichtigsten Menschen –
dich selber.


Sei heute lieb zu dir und tue dir etwas Gutes.
Der Himmel breitet heute seine Flügel aus und segnet dich und deinen einzigartigen Weg.
Wer fluchen kann, der kann auch segnen. (Oh dann wäre ich eine Weltmeisterin im segnen 😂)
Segen zu spenden bedeutet, eine gute, lichtvolle Energie zu verankern.
Segne den Tag am Morgen und segne die Nacht für einen guten Schlaf.
Lasse den Segen durch deine Hände und damit Liebe in dein Leben fliessen, in alle Lebenssituationen und Lebensströmungen.
Du kannst damit anfangen, dich selbst zu segnen, deine Familie und deine Freunde, dein Haus, die Tiere, die Erde, den Himmel, die Nahrung, einfach alles.
Gehe einmal spazieren und segne bei jedem Schritt spontan das was dir gerade einfällt.
Spüre in dich hinein und fühle nach zehn Minuten wie sich deine Wahrnehmung verändert.
Spüre wie Freude und Dankbarkeit in dir aufkeimen.
Einen segenreichen Tag wünsche ich dir